Empfang

  Über uns  

Download

 

Team

 

Kontakt

 

Wasseranalyse

 

Über Wasser

 

Zählerablese

 

Links

 
 
 

Wasserbehälter Krages - Oberwart

 

Dieser Hochbehälter wurde in den Jahren 1978 - 1982 errichtet . Als in den 80er Jahren das Krankenhaus Oberwart vom Zentrum in Oberwart an den Stadtrand gebaut wurde, wurde auch die Wasserversorgung für das Krankenhaus neu errichtet. Damals war der Wasserlieferant die Wassergemeinschaft Pinggau - Pinkafeld. Dazu war es notwendig, eine Transportleitung vom Hochbehälter der Stadt Pinkafeld aus und einen Hochbehälter zu errichten. Damals verbrauchte das Krankenhaus auch noch sehr viel Wasser, da es eine eigene Wäscherei und eine Spitalsküche gab. Auch die Stadt Oberwart wurde in diesen Hochbehälter eingebunden und somit diente der Wasserbehälter als Notversorgung für die Stadt. Im Laufe der Zeit ergaben sich aber immer mehr Schwierigkeiten, das Krankenhaus überhaupt versorgen zu können und so geschah es, dass im Jahr 2000 durch Weisung des Landeshauptmanns die Anlagen an den WVSB um den symbolischen 1 € verkauft wurden. Derzeit wird eine Kammer des insgesamt 5000m³ Spitalbehälters für die Versorgung des Krankenhauses vom Wasserwerk Pinkafeld herangezogen und eine andere Kammer wird vom Wasserwerk Oberwart angespeist und ist in das System integriert. Das ist auch der größte Hochbehälter in Süd und Mittelburgenland unmittelbar vor dem Behälter Schlaining 4000.

 

Der ehemalige "Krankenhaus" Behälter

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

zurück