Empfang

  Über uns  

Download

 

Team

 

Kontakt

 

Wasseranalyse

 

Über Wasser

 

Zählerablese

 

Links

 
 
 

Brunnen Güttenbach

 

Nach nahezu 2 Jahren Vorbereitung, Bau und mehreren Kontrollen ist der Brunnen in Güttenbach seit 2015 voll funktionsbereit. Die Bohrtiefe beträgt 125m. Eine Wassermenge von 700.000  Litern pro Tag kann gefördert werden. Dieser neue Brunnen stellt eine wichtige Weichenstellung dar, um auch in Zukunft die Wasserversorgung und die hohe Wasserqualität im Pinkatal sicher zu stellen. Einerseits kann das aufbereitete Wasser über Rohrbach bis nach Oberwart und bis tief ins Pinkatal gepumpt werden, andererseits ist es auch möglich über Punitz Wasser zum Wasser Verband Unteres Lalfnitztal zu bringen. Damit wurde ein weiterer Ring zu den beiden Verbänden geschlossen. Jene Wassermenge, die in Punitz eingespeist wird, kann in Sumetendorf wieder entnommen werden. Für eine gegenseitige Wasserversorgung  im Bedarfsfall sind die technischen Voraussetzungen bereits heute gegeben.

 

                                                                       Der neueste Brunnen des WVSB                                                                   zurück

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

zurück