Empfang

  Über uns  

Download

 

Team

 

Kontakt

 

Wasseranalyse

 

Über Wasser

 

Zählerablese

 

Links

 
 
 

Der Ultraschall ist ein hochfrequenter Schall (Frequenzbereich über 20.000 Hz), der vom Menschen in der Regel nicht hörbar ist bzw. nicht wahrgenommen wird. Ultraschall-Durchflussmesser messen die Menge bzw. die Fließgeschwindigkeit eines strömenden Mediums (Wasser, Gas) mithilfe akustischer Wellen. Für Messungen in Rohrnetzen ist die mobile Ultraschall-Durchflussmessung besonders geeignet. Da die Messung an der Außenseite des Rohrs und ohne direkten Kontakt mit dem innen fließenden Wasser erfolgt, muss das Rohr nicht geöffnet und die Versorgung daher nicht unterbrochen werden. Der gesamte Messzyklus wird durch die integrierten Mikroprozessoren gesteuert, Störsignale werden eliminiert. Die Durchflussmesseinrichtung besteht aus zwei Teilen: dem eigentlichen Messaufnehmer (Ultraschallsensor) sowie einem Auswerte- und Speiseteil (Transmitter oder Messumformer). Der Einsatzbereich ist druckunabhängig, funktioniert auf fast allen Rohrmaterialien und ist für Rohrleitungen von DN 6 bis DN 6500 vorgesehen. Beim WVSB wird der Ultraschall-Durchflussmesser an der Haupteinspeisung einer Ortschaft montiert. Entweder im Hochbehälter oder in einem Schacht. Dadurch wird der Durchfluss rund um die Uhr überwacht . Zur Sicherung wird im 10 sec. Schritt eine Nachtmessung gemacht. Die Daten werden nach 2 Nächten mittels Laptop ausgelesen und ausgewertet. Dann bekommt man eine Durchflußkurve mit den Wasserverbräuchen und kann auch gleich erkennen ob der Verbrauch in der Nacht - wie es üblich ist - auf Null geht oder annähern Null. Ein zusätzliches Tool kann auch am Durchflussmesser montiert und die Daten werden dann in Echtzeit auf das Smartphone übertragen und man kann die Wasserleitung Gassenweise abzudrehen, die Leckage schon eingrenzen und dann herausfinden in welcher Straßen sich das Loch versteckt! Ist der Nachtwert zu hoch dann macht man sich auf die Suche. Ist eine Rohrbruchsuche am Tag, wegen der Verkehr und sonstigen Geräuschen nur begrenzt möglich, dann macht man das in der Nacht! Beim WVSB sind Ultraschall-Durchflussmesser seit über… 20 Jahre im Einsatz!

 

zurück                        Für die Messungen in Rohrnetze ist die mobile Ultraschalldurchflussmessung besonders geeignet.                    weiter

 
 

 
 
 
 

zurück                                                                                                           weiter