Empfang

  Über uns  

Download

 

Team

 

Kontakt

 

Wasseranalyse

 

Über Wasser

 

Zählerablese

 

Links

oben
 
 
 

Ihre Wasserversorgung benötigt eine riesige Infrastruktur!

 

Beim WVSB erfolgt die Wasserverteilung über ein mehr als 700 km langes Rohrnetz. In ländlichen Gebieten  - mit geringerer Siedlungsdichte als in den Städten - ist das Rohrnetz im Verhältnis viel länger bzw. teurer. Die Investitionen sind tatsächlich derart groß, dass die Fixkosten einer Wasserversorgung bei rund 80 % liegen und... Diese Kosten fallen an, ob ein Tropfen Wasser verkauft wird oder nicht! Verborgen im Boden stellen die Transport- und Anschlussleitungen den überwiegenden Anteil im Anlagevermögen des WVSB dar. Bei geschätzten durchschnittlichen Erstellungskosten pro Laufmeter Trinkwasserleitung von ca. 200 Euro ergibt dies ein Kapital von über 140 Mio. Euro! Die Wahl der richtigen Rohre trägt erheblich zur Erhaltung der Wasserqualität bei. Beim Transport vom Wasserwerk zu den VerbraucherInnen kommt es nicht nur auf höchste Hygiene und Schutz vor äußeren Einflüssen an, sondern den Rohren wird auch eine extreme Langlebigkeit abverlangt. Entsprechend sorgfältig werden daher die Rohrmaterialien und Rohrdimensionen ausgewählt. Das Rohrnetz des WVSB besteht, je nach Einbaudatum aus Faserzement und Guss (1960), Polyvinylchlorid (PVC) ab 1990 oder Polyethylen (PE) ab 1998 und variiert im Durchmesser von 10 bis 300 mm. Der durchschnittliche Betriebsdruck liegt zwischen 1 und 15 bar.

  weiter
 
              Ab 1996 wurden sämtliche Anlage mit Mitteln aus der Europäischen Union, des Bundes und des Landes kofinanziert                            weiter