Empfang

  Über uns  

Download

 

Team

 

Kontakt

 

Wasseranalyse

 

Über Wasser

 

Zählerablese

 

Links

 
 

Pumpwerk Goberling

 

Durch die Errichtung des Anschlusses Unterkohlstätten im Jahr 2004 war es notwendig diese Pumpstation zu errichten. Das Trinkwasser kann vom Wasserbehälter Schlaining über die bestehende Quellleitung zu dieser Pumpstation gebracht werden. Von hier aus wird über ein 7 km langes Transportleitungsnetz der Hochbehälter von Unterkohlstätten im Bedarfsfall befüllt. Die Pumpe muss hier über 14 bar oder 140 Höhenmeter bewältigen, sodass auch Trinkwasser in Unterkohlstätten ankommt. Fertiggestellt und abgerechnet wurde der gesamte Bauabschnitt 2008.

 

Die Trinkwassersicherheit mit Hochdruck zu  gewährleisten!

 
 
 
 
 

zurück