Empfang

  Über uns  

Download

 

Team

 

Kontakt

 

Wasseranalyse

 

Über Wasser

 

Zählerablese

 

Links

 
 

Übergabeschacht Pumpwerk Rechnitz

 

Mit dem Anschluss Rechnitz wurde der Schacht  im Jahr 2003 errichtet. Dieser Übergabeschacht ist ein kleiner Teil eines sehr großen Projektes. Die Anspeisung dieses Schachtes erfolgt vom Hochbehälter Stadtschlaining 4000, dazu war es notwendig eine 18 km lange Transportwasserleitung zu verlegen. Da sich die Hochbehälter der Gemeinde Rechnitz auf gleichem Niveau wie die jener in Schlaining befinden, kann im Normalfall Rechnitz ohne Pumpe  mit Trinkwasser versorgt werden. Zu Spitzenverbrauchszeiten kann aber der erhöhte Bedarf auch  mit einer Pumpe bewerkstelligt werden.

 

Völlig unsichtbar und trotzdem entscheidend!

 
 
 
 
 

zurück